RP Crest

Innovative Unternehmenskultur

In der Finanzbranche geht es primär um das WAS: die Rendite. Bei RP Crest ist es die Rendite des RP Vega Fonds. Aber die Rendite ist auf Dauer auch kein Differenzierungsmerkmal. Umso wichtiger ist die Überlegung, WIE sich ein Unternehmen vermarktet.

"Unsere Mitarbeiter stehen überproportional im Risiko" lautete der Schlüsselsatz im Workshop zur Kommunikativen Positionierung. Dank eines speziellen Gesellschafts- und Vergütungssystems befindet sich das RP Crest Team quasi in einer Interessengemeinschaft mit seinen Investoren, d. h. das Interesse der Fondsinvestoren ist gleichgerichtet und somit garantiert. Das Vertrauen kann also über diese innovative Unternehmenskultur gewonnen und langfristig aufgebaut werden.

 

Marketing-Maßnahmen für RP Crest:

  • Workshop zur "Kommunikativen Positionierung"
  • Projektleitung für die Produktion von Presenter Videos
  • Projektleitung für die Realisierung der Website
  • Konzeptionelle Erarbeitung einer redaktionell aufbereiteten Firmenbroschüre
  • Werbliche Nutzung einer Marktforschungsstudie zur Kundenakquise

Aktuellstes Projekt: Presenter Videos

In drei sogenannten Erklärvideos wird das Know-how aufgezeigt mit dem Anspruch, Kunden und Partnern die Anlageklasse Volatilitätsrisikoprämie näherzubringen und vertraut zu machen. Eine Fallstudie zeigt den Handelsprozess zur Erschließung der Volatilitätsrisikoprämie und eine weiteres Video rät zur Vorsicht bei der Investition in Short-Volatilitätsfonds und wie RP Crest dem Moral-Hazard-Problem der Finanzindustrie gegensteuert.

Weitere Referenzen

Sixtus Werke Schliersee, lampenwelt.de, Weinrich, straight solutions, RP Crest, DRIMALSKI & Partner, Reifen Müller, CompControl, ...